GIS in Schulen 2009/2010

Im laufenden Schuljahr werden unter der Projektträgerschaft des eingetragenen Vereins der Geoinformationswirtschaft M-V (GeoMV) an zwei Schulen Teilprojekte im Rahmen des Programms SCHULE plus bearbeitet. Das laufende Projekt zeichnet sich auch diesmal dadurch aus, dass Praxispartner die Schüler bei der Projektarbeit begleiten. Damit wird eine praxisnahe und ergebnisorientierte Arbeit der Schüler abgesichert.

Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9 und 10 von der CJD Christophorusschule Rostock begeben sich auf historische Fährten. Die Schülergruppe macht es sich zur Aufgabe, ein Internetportal zum Thema „Historisches Rostock“ zu erweitern und für das Stadtportal der Hansestadt Rostock bereitzustellen. Hierfür verwenden sie alte und aktuelle Fotos sowie digitale Grundrisskarten der Hansestadt. Ergänzt werden die vorhandenen Fotos durch neu zu erstellende Aufnahmen, um Änderungen von historischen Gebäude- und Stadtansichten zu dokumentieren und mit Sachinformationen zu beschreiben, sowie mit von Schülern erarbeiteten 3D-Modellen von besondern historischen Gebäuden. Die Schüler arbeiten mit dem Vermessungs- und Ingenieurbüro Andreas Golnik zusammen. Die Auftaktveranstaltung mit Vertretern der Presse und des GeoMV und damit der Start der Projektarbeit war
am 17. Oktober 2009. Die Projektarbeit wird an Samstagen durchgeführt.

Projektleiter

Dirk Adolph

Projektteilnehmer

Paul Herzog

Felix Immohr

Adrian Merker

Jonathan Olbertz

Carsten Rethfeldt

Moritz Roux

Marcus Weber
Foto Mitarbeiter

Realisierungspartner

CJD Christophorusschule Rostock

CJD Christophorusschule Rostock

Vermessungsbüro A.Golnik

Vermessungsbüro A.Golnik

Der Neue Dari Verlag Rostock
Der Neue Dari Verlag Rostock

Förderer

Förderer